Organisationstalent für das Secondhand-Lager gesucht

Eingetragen bei: Bündnis News, Sachspenden | 0

Viele Monate hat sich Heiko Baron um die Organisation des Lagers vom „Bündnis für Flüchtlinge in Marienheide“ gekümmert. Die Annahme und manches Mal auch Organisation von Abholung größerer Möbel, sowie die Ausgabe an Bedürftige gehörten zur ehrenamtlichen Tätigkeit. Von Porzellan und Kochtöpfen, über Kleinelektro und Fahrrädern bis Wohnzimmermöbeln ist sehr viel gespendet worden – an dieser Stelle einmal ein „herzliches Dankeschön“ an alle Spender. Die bedürftigen Menschen haben dies sehr dankbar angenommen.

Jetzt hat Heiko Baron leider keine Zeit mehr, diese Tätigkeit auszuüben und ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin wird dringend gesucht. Interessierte können sich an Heiko Baron (Tel.: 02264 28532, heiko.baron@live.de) oder Kirsten Zander-Wörner (Tel.: 02264 2866531 / 017642046280, k.zander.woerner@gmail.com) wenden.

Die Anlieferungen von Sachspenden können vorläufig noch mit Heiko Baron abgesprochen werden. Die Ausgabe bleibt im Moment geschlossen.

Es wäre großartig, schnell ein oder mehrere Personen zu finden, die sich der Annahme und Ausgabe von gut erhaltenen Haushaltsartikeln widmen würden. Das Second-Hand-Lager steht allen Bedürftigen in Marienheide offen.

Für die Lenkungsgruppe
Anke Vetter