Spielraum in der DRK-Einrichtung Marienheide

In der DRK-Notunterkunft Marienheide ist jetzt ein kleiner Kindergarten eingerichtet worden. Zwei Mitarbeiterinnen des sozialen Dienstes vom DRK haben den Raum kindgerecht eingerichtet und übernehmen zwei Mal am Tag die Betreuung der kleinen Flüchtlinge. Die Eltern sind in dieser Zeit entlastet und können sich auf die Teilnahme am Deutschunterricht oder andere Aktivitäten konzentrieren.

Möglich ist dies auch, weil viel gut erhaltenes, gebrauchtes Spielzeug zur Verfügung steht. Die Vielzahl und Auswahl der Sachen trägt sehr zum Gelingen dieser Einrichtung bei. VIELEN DANK allen Spenderinnen und Spendern. Gerne werden in Zukunft insbesondere Buntstifte und Malbücher für die Kinder, Hefte und Kugelschreiber für den Deutschunterricht entgegen genommen.